Angebot: Die Geschichte des Adventskranzes

Einmal geht’s noch – es gibt auch 2015 nochmals das sehr beliebte Diakonie Pixibuch über die Geschichte des ersten Adventskranzes im „Rauhen Haus“ exklusiv bei der Diakonie Österreich. Bestellen Sie auch heuer wieder das Pixi-Buch der Diakonie für Ihre Organisation – für Kindergärten, Volksschulen, Ambulanzen, usw. Beschenken Sie Ihre KlientInnen und MitarbeiterInnen, und verbreiten Sie so die Entstehungs-Geschichte vom ersten Adventkranz und der Diakonie! Bestellungen per Mail bei Thomas Katjejowsky / Diakonie Österreich. Angebot für … Weiterlesen

Hennefeld: „Bildungsgerechtigkeit ist Anliegen der Kirche“

Als "Dienst an der Gesellschaft" versteht Fachinspektor Peter Pröglhöf den Religionsunterricht. Religiöse Bildung sei ein notwendiger Teil der Allgemeinbildung. (epdÖ/T.Dasek)

Bregenz (epdÖ) – Als ein „Mittel zur Erneuerung der Gesellschaft“ bezeichnet der evangelisch-reformierte Landessuperintendent Thomas Hennefeld die Bildung. Mit dem aktuellen „Jahr der Bildung“ wollen die Evangelischen Kirchen in Österreich unter anderem den Stellenwert von Bildung für Kirche und Gesellschaft hervorheben, sagte der Landessuperintendent vor Journalisten am Rande der Internationalen Theologischen Bodenseekonferenz am 25. September in Bregenz. „Für die Reformation war Bildung ein entscheidender Faktor des Erfolgs. Ziel der Reformation war nicht nur die Erneuerung … Weiterlesen

Wien: Diakonie-Kindergarten „Citygate“ eröffnet

pixabay-playschool (License: CC0 Public Domain; Free for commercial use / No attribution required)

Wien, 23. September 2015 (epdÖ) „Ich beneide alle Kinder, die in diesen Kindergarten gehen dürfen“, betonte der Wiener Superintendent Hansjörg Lein bei der Eröffnung des neuen Diakonie-Kindergartens „Citygate“ am Freitagnachmittag, 18. September 2015, in Wien-Floridsdorf. Über hundert Kinder werden hier von nun an von dem Team rund um Leiterin Tanja Zorn betreut. Damit ist der Kindergarten Citygate der bislang größte der zehn Diakonie-Kindergärten. „Lasst die Kinder zu mir kommen, denn ihnen gehört das Reich Gottes“, … Weiterlesen

Evangelische Jugend eröffnet Café in Wien

Beitragsbild: Das neue Café der Evangelischen Jugend Wien will Jugendlichen einen besonderen Raum bieten. (Foto: EJ Wien, Schönwalder)

Ort der Kommunikation, der Vernetzung und der Bildung Wien, 23. September 2015 (epdÖ) Ein besonderes Kaffeehaus öffnete am 18. September in Wien seine Pforten. Die Rede ist vom neuen „EJW-Jugend-Café“ in der Wiener Hamburgerstraße unweit des Naschmarkts. Das Café im Haus der Wiener Superintendentur will für viele unterschiedliche Personengruppen ein Ort der Kommunikation, der Entspannung, des Lernens und der Vernetzung sein. Einen besonderen Stellenwert wird die Bildung haben. „Geplant ist etwa ein EJW-Lern-Café, um lernschwache … Weiterlesen

Kindern auf der Flucht eine gute Bildung bieten

Dicht gedrängt Migranten an einem Perron des Wiener Westbahnhofes am 5. September 2015 im Zuge der „Völkerwanderung 2015“. (Foto: © Bwag/Commons, Wikipedia)

Evangelische Schulen haben Platz für Flüchtlingskinder Die Diakonie Bildung bietet  in den Evangelischen Schulen in Wien rd. 30 Schulplätze für Flüchtlingskinder an, sowie mehrere Plätze in den Evangelischen Kindergärten. Die Resonanz auf Nachfragen seitens des Schul- und Kindergartenbetreibers, ob sich die Schul-Leitungen vorstellen könnten Flüchtlingskinder aufzunehmen, war groß. „Meine Kolleginnen und ich haben schon über dieses Thema gesprochen. Jede wäre bereits, Flüchtlingskinder in ihrer Klasse aufzunehmen“, so beispielsweise die Leiterin der Evangelischen Volksschule Währing, Renate … Weiterlesen